Qualitätszeichen Bauernhofgastronomie 4 Tassen 2012
http://www.web-werkstatt.net/kapellenhof/modules/mod_image_show_gk4/cache/slide_gk4.kapellenhof-tiere-2016gk-is-26.jpglink
http://www.web-werkstatt.net/kapellenhof/modules/mod_image_show_gk4/cache/slide_gk4.kapellenhof-terasse-2016gk-is-26.jpglink
http://www.web-werkstatt.net/kapellenhof/modules/mod_image_show_gk4/cache/slide_gk4.kapellenhof-spielplatz-2016gk-is-26.jpglink
http://www.web-werkstatt.net/kapellenhof/modules/mod_image_show_gk4/cache/slide_gk4.kapellenhof-erweiterung-2016gk-is-26.jpglink
http://www.web-werkstatt.net/kapellenhof/modules/mod_image_show_gk4/cache/slide_gk4.kapellenhof-ehrenplatz-2016gk-is-26.jpglink
http://www.web-werkstatt.net/kapellenhof/modules/mod_image_show_gk4/cache/slide_gk4.innen-aussen2gk-is-26.jpglink
«
»
Loading…

Der Staudengarten im Winter

Der Winter scheint eine Jahreszeit zu sein, in der es im Garten nichts zu entdecken gibt, weil sich die meisten Pflanzen in der Winterruhe befinden. Doch auch wenn viele Bäume ihr Laub abgeworfen haben und die Blätter der meisten Stauden nicht mehr zu sehen sind - der winterliche Garten kann durchaus seinen Reiz haben.

Im Winter wird ein ganz anderer Blick auf das in der warmen Jahreszeit grünende und blühende Paradies möglich: Strukturen, Texturen und Formen werden viel deutlicher wahrgenommen, denn es gibt viel weniger Ablenkung für das Auge. Raureif auf den Blättern lässt Strukturen noch deutlicher hervortreten und verstärkt so den ungewohnten Eindruck.

Schneidet man Stauden nicht im Herbst, sondern erst im Frühjahr zurück, können die vertrockneten Blüten- oder Samenstände, von Raureif überzogen, wie verzuckerte Skulpturen wirken. Auch Fruchtstände von Gräsern scheinen im Winter durch Eiskristalle oder Tautropfen wie verzaubert und glitzern geheimnisvoll in der Wintersonne.

Wir haben die meisten Stauden(bis auf die Gräser) bereits Anfang November heruntergeschnitten, da auch wir in die Winterpause gehen, zudem viele Vorfrühlings-und Frühlingsblüherzwiebeln gesetzt haben, die man bereits im Spätwinter und Vorfrühling beobachten kann.